ALTSTÄTTER
KONZERTZYKLUS

Sonntag, 15. September 2019
17.00 Uhr
Evangelische Kirche Altstätten

Bettagskonzert

Sandra Dobler, Panflöte
Priska Gross, Gitarre

Die Musikerinnen

Sandra & Priska

Sandra Dobler, Panflöte
Studierte Panflötenlehrerin (HSLU) im Profil Klassik
Sandra Dobler ist im Jahr 1991 in Appenzell geboren. Die Musik hatte in der Familie schon früh einen hohen Stellenwert. Ihr Grossvater Josef Dobler, auch bekannt als „Hornsepp“, war ein bekannter Komponist und Musiker in der Volksmusik. Durch ihre Tante auf die Panflöte auf-merksam gemacht, begann sie im Alter von 9 Jahren bei ihr das Spiel auf der Panflöte zu erlernen.

Bis zu ihrem 18. Lebensjahr absolvierte Sandra Dobler Meisterkurse hauptsächlich zu Rumänisch traditioneller Musik bei verschiedensten Panflötisten wie George Zamfir, Radu Nechifor, Liselotte Rokyta oder Cornel Pana. Nach Abschluss der Fachmatura Pädagogik begann Sandra Dobler das Studium an der Hochschule Luzern-Musik mit dem Hauptfach Panflöte im Profil Klassik bei Hanspeter Oggier. Schon während dem Studium konnte Sandra Dobler ihrem Traum vom Panflöte-Unterrichten nachgehen.

Den Master in Instrumentalpädagogik schloss sie im Sommer 2017 als erste Panflötistin an der Hochschule Luzern ab.

Momentan unterrichtet Sandra Dobler Panflöte an den Musikschulen Freienbach, Arth und Einsiedeln sowie Altstätten SG und hat Privatschülerinnen in Appenzell, wo sie auch ihren Wohnsitz hat.

Nebst dem Weitergeben des musikalischen Wissens, der Freude an Musik und der Leidenschaft zur Panflöte ist es Sandra Dobler auch wichtig einen Kreis von Panflöteninteressierten zusammenzuhalten und die Panflöte in verschiedensten Bereichen zu fördern. Sie ist deshalb aktiv in den beiden Vereinen Panflöten-Podium Schweiz und Panflötenfestival Schweiz.

Das Klassische Musikstudium erweckte in Sandra Dobler vor allem das Interesse der Renaissance-Musik, der Interpretation von Barocken Werken sowie die der Zeitgenössischen Musik. So ist sie immer wieder zu Uraufführungen von Originalkompositionen für Panflöte gefragt. Im Allgemeinen sind es die nahezu unerschöpflich klanglichen Möglichkeiten auf der Panflöte, die Sandra Dobler so faszinieren und die sie mit Begeisterung ihrem Publikum näherbringt. Sie ist solistisch unterwegs oder in kammermusikalischen Besetzungen wie im Duo mit Gitarre oder im Panflötenquartett 4Pan.

Als Gründerin des Panflötencamps setzt sich Sandra Dobler sehr für Kinder und Jugendliche ein, die Panflötenunterricht in der ganzen Deutschschweiz erhalten. Sie möchte mit diesem speziellen Musiklager auch jungen Panflötenbegeisterten die Möglichkeit bieten, zu einer Gemeinschaft von Panflötisten zu gehören. Zudem bietet sich dieses Musiklager an, die Begeisterung zur Musik mit anderen zu erfahren und zu teilen. 

Kontakt
Sandra Dobler
Schützenwiesstrasse 4
9050 Appenzell
Mobil: 078 761 88 73
E-Mail: sandrad@bluewin.ch
www.sandra-dobler.ch

 

Priska Gross, Gitarre
Priska Gross besuchte von 1997 bis 2010 den Gitarrenunterricht an der Musikschule in ihrem Wohnort Dielsdorf. Danach nahm sie Unterricht am Konservatorium in Winterthur und absolvierte dort ein Jahr Vorstudium. 2012 begann sie ihr Bachelor- und danach das Masterstudium in klassischer Gitarre an der Hochschule Luzern – Musik. Im Juni 2017 schloss sie den Master in Musikpädagogik erfolgreich ab. Als Gitarrenlehrerin ist sie seit 2016 an der Musikschule Rapperswil Jona und seit dem Sommer 2018 an der Musikschule Konservatorium Zürich MKZ tätig. Ausserdem studiert sie zurzeit weiterhin klassische Gitarre im Master of Arts in Performance.

Programm

Jacques Ibert (1890 – 1962)
Entr’acte

Heitor Villa-Lobos (1887 – 1957)
Distribucào de Flôres

Astor Piazzolla (1921 – 1992)
Histoire du Tango
Bordel 1900
Café 1930
Nightclub 1960

Manuel de Falla (1876 – 1946)
Siete canciones populares españolas
El Paño Moruno
Nana
Canciòn
Asturiana

Isaac Albeniz (1860 – 1909)
Mallorca

Maurice Ravel (1875 – 1937)
Pavane pour une infante défunte

Béla Bartók (1881 – 1945)
Rumänische Volkstänze

Informationen

Eintritt frei – Kollekte